Direkt zum Inhalt

test

Wir sind eine reine Bestellpraxis

Bekannt ausLogo ZeitLogo SWRLogo WeltLogo Contentway

Eifersucht und Verlustangst

Bewältigen Sie Eifersucht und Verlustangst

Eifersucht ist ein Gefühl von Mangel, Angst und Unsicherheit. Es geht aber nicht selten auch um Kontrolle und Macht. Einige glauben, Eifersucht sei ein Zeichen besonders großer Liebe. Verlustangst ist die Angst vor dem Verlust einer Person oder eines Objekts. Sie kann sich in verschiedenen Formen zeigen, wie in der Angst vor dem Verlust des Partners oder der Partnerin.


Diese beiden Emotionen liegen in einer Beziehung sehr dicht beieinander und drücken sich in einem Klammern am Partner aus. In jedem Fall rührt Eifersucht aus einer Verlustangst heraus, die wir unbewusst oft schon in unserer Kindheit gelernt haben. Verhaltensmuster, die wir aus der Kindheit übernommen haben, führen im Erwachsenenleben zur Eifersucht und Verlustangst. Die gute Nachricht lautet, dass wir diese erlernten oder anerzogenen Verhaltensweisen und Ängste mit neuen, positiven Erfahrungen überschreiben. 

Was steckt hinter einer Verlustangst?

Der Ursprung von Verlustangst liegt in einem Mangel an Liebe in der Kindheit. Vielleicht haben die Eltern viel gearbeitet oder konnten ihrem Kind aus anderen Gründen nicht die Zuneigung geben, die es gebraucht hat. Vielleicht ist durch die Geburt eines Geschwisterkindes eine neue Lebenssituation entstanden, die zu Liebesdefiziten geführt hat oder durch eine Scheidung haben sich die Eltern nur noch auf sich selbst konzentriert. Das Kind bekommt das Gefühl: Mama und/oder Papa lieben mich nicht mehr. Selbst wenn Sie sich an die auslösenden Erlebnisse aus der frühen Kindheit nicht mehr erinnern können, sind die damit verbundenen Emotionen tief in Ihnen gespeichert. Und auch, wie Sie damit umgegangen sind, denn Kinder lernen schnell allerhand Tricks, wie sie die Aufmerksamkeit ihrer Eltern doch noch gewinnen können. Sie bekommen besonders intensive Wutanfälle oder weinen oder werden besonders häufig krank, damit sich die Eltern kümmern müssen. Manchmal wird auch das Geschwisterkind so manipuliert, um die ungeteilte Liebe der Eltern zu bekommen. Dies ist im Übrigen der häufigste Grund für Geschwisterstreitigkeiten – das Buhlen um die Liebe der Eltern. 

Wenn Sie erwachsen sind, schalten sich diese Erfahrungen wie eine Art Autopilot dazu. Es wird unbewusst auf den Partner übertragen. Was man dadurch bekommt, ist zwar keine echte Liebe, aber immerhin Aufmerksamkeit. 

Eifersucht entsteht aus dem Gefühl heraus, selbst nicht auszureichen, weil andere hübscher, klüger, einfach besser sind. Allein angesichts dessen ist die Gefahr schon groß, dass sich der Partner abwendet. Hinzu kommt, dass unsere Gesellschaft bis heute die Monogamie als einziges Lebenskonzept anerkennt und Eifersucht ein Ausdruck dafür ist, die Kontrolle über den Partner und die Beziehung behalten zu wollen. Sie ist weitestgehend gesellschaftlich akzeptiert oder sogar gefordert. 

Das können Eifersucht und Verlustangst mit einer Beziehung anrichten

Ein oder sogar der Weg führt über die Selbstliebe. Wer an sich und seinen Wert glaubt, braucht keine Angst davor zu haben, verlassen zu werden. Akzeptieren Sie Ihre Angst als etwas Normales, denn natürlich haben wir Angst davor, etwas zu verlieren, das wir lieben. Reagieren sollten Sie dann, wenn es keine offensichtlichen Gründe für Angst in Ihrem Leben gibt und sie trotzdem da ist. Denn in diesem Fall werden Sie beginnen, die Freiheiten des Partners einzuschränken – und das grundlos. Sie beginnen zu klammern, merken, dass Ihr Partner darauf mit Rückzug reagiert und klammern daraufhin noch mehr. Um den Partner zu halten, führt die Angst manchmal zu Verhaltensweisen, die wir uns selbst nicht zugetraut haben. Dies hat dann nicht nur verheerende Auswirkungen auf die Partnerschaft, sondern auch auf den Selbstwert. 

Sie glauben, ohne den Partner oder die Partnerin an der Seite seien Sie wertlos. Das Verlassen werden als Konsequenz des Klammerns empfinden sie dann auch noch als eigenes Versagen, was den Selbstwert noch weiter herunterschraubt. 

So können Sie Verlustängste in den Griff bekommen

Ängste hören nicht von selbst auf. Sie sind so tief verankert, dass sie unser Leben meistens dauerhaft beeinflussen. Durch eine systemische Beratung sind sie aber änderbar. Es geht darum, den Ursachen dieser Ängste auf den Grund zu gehen und sich bewusst zu machen, wie sie entstanden sind. In der Beratung kann ein anderer Umgang mit Gefühlen gefunden werden, die nicht mehr derart destruktiv auf die Lebensgestaltung einwirken. 

Eine Partnerschaft ist ein komplexes Konstrukt, bei dem Versprechungen nicht so einfach sind. Niemand kann dem Anderen versprechen, für immer treu zu sein. Man kann es sich vornehmen – eine Garantie gibt es aber nicht. Ebenso wenig sollte es Forderungen geben wie: „Ich erwarte von dir, dass du treu bist.“ 

Statt eine Beziehung auf Forderungen, Anhaftungen und Eifersucht aufzubauen, halten Sie sich lieber an die berühmte Weisheit: „Wenn du jemanden liebst, dann lass ihn frei. Kommt er dann zu dir zurück, dann gehört er wirklich zu dir.“  

 


Direkt-Links zu unseren Service-Leistungen

 

Übersicht Paartherapie Online Paartherapie Präsenz Für Einzelne

 

Kernthemen Einzugsgebiete Couples therapy Startseite


Direkt-Links zu Kontakt, Kosten und Terminbuchungen

Jetzt
Kontakt aufnehmen
Kosten & Tarife
Online & Präsenz
Zertifizierte Qualität Termin buchen
Bernd Nickel
Termin buchen
Doris Nickel


Wir hoffen, dass Ihnen dies weiterhilft. Wenn Sie dazu noch weitere Fragen haben, freuen wir uns über Ihre Nachricht.

Sie können über unser Terminbuchung einen Termin für ein Präsenz- oder Online-Meeting vereinbaren und zwischen verschiedenen Angeboten wählen, je nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen. 
Die moderne systemische Paarberatung, Eheberatung, Paartherapie und Paarcoaching kann Ihnen helfen, Ihre Beziehung zu stärken und Ihre Werte in der Partnerschaft zu schaffen.

Haben Sie noch Fragen? Dann machen Sie nun den nächsten Schritt und gehen Sie hier zum Kontaktformular.

Auf diesen Seiten können Sie die Besonderheit der modernen Paartherapie als systemische Beratungsform kennenlernen.
Eine lösungsorientierte Kurzzeit-Methode, die Spaß macht, neue Erkenntnisse bringt und nachhaltig zum Glück führt.

Wir freuen uns auf Sie

Ihr zertifizierter systemischer Paartherapeut:in,
Bernd Nickel und Doris Nickel

Buchen Sie jetzt digital einen Termin für eine Paartherapie, eine Paarberatung oder ein Paarcoaching für Paare oder Einzelpersonen. 

Modern, systemisch, lösungsorientiert, effektiv und effizient.

Nach oben
Eine Chance für Ihre Liebe.

Information: Lange Öffnungszeiten

Termine angepasst an Ihre Bedürfnisse
  • Angepasst an Ihre Bedürfnisse
  • Auch spätabends
  • Auch samstags und sonntags

    Aktion: Machen Sie den nächsten Schritt

    Klicken Sie einfach oben auf den Punkt,
    wohin der Finger zeigt.
    Wir sind eine Praxis mit 100 % Weiterempfehlung 

    "Weißt du, was man später am meisten bereut - es nicht versucht zu haben." (Zitat aus dem Film "Die Farbe des Horizonts")