Direkt zum Inhalt

test

Wir sind eine reine Bestellpraxis

Bekannt ausLogo ZeitLogo SWRLogo Welt

Seitensprung häufigste Ursache schwerer Beziehungskrisen

Geht eine Beziehung in die Brüche, dann kann dies verschiedene Gründe haben.

Die Studienautorinnen und Studienautoren gehen davon aus, dass die Untreue häufig der Grund für eine Trennung ist, während eine Krise in der Beziehung und damit verbundene Unzufriedenheit meist erst die Ursache für die Affäre ist.


Zum Ratgeber-Dashboard – Zum Deckblatt „Seitensprung, Affäre und Treue“

Was ist der meiste Trennungsgrund?

Oft liegt es aber an fehlender Kommunikation oder Vernachlässigung der eigenen Bedürfnisse. Umso wichtiger ist es deshalb, klar und offen über seine Gefühle und Gedanken zu sprechen, nicht nur über den Alltag oder den Job. Affären sind der häufigste Trennungsgrund.

Trauriger Spitzenreiter ist allerdings das Fremdgehen als häufigste Ursache schwerer Beziehungskrisen. Laut Statistik betrügt jeder zweite Mann, genauer gesagt jede zweite Frau mindestens einmal im Leben den Partner. Obwohl Seitensprünge offenbar zur Normalität gehören, sind die Folgen vorwiegend verheerend und ausschlaggebend für den weiteren Verlauf der Beziehung. So reizvoll ein Seitensprung für den einen ist, genauso verletzend kann dieser für den Betrogenen sein.

Nicht jeder Fremdgeher ist sich der Tatsache bewusst, dass er damit seine Beziehung aufs Spiel setzt. Vorwiegend möchte der Untreue den betrogenen Partner weder verlieren noch strebt er eine dauerhafte Bindung mit einem Neuen an. Für diese Personen stehen allein der sexuelle Reiz und der Spaß im Vordergrund. Hier locken das Abenteuer und die sexuelle Befriedigung. Das Verlangen ist hierbei stärker als das schlechte Gewissen und macht so das Fremdgehen erst möglich.

Unglücklich in der Beziehung

Anders verhält es sich bei den Paaren, die unglücklich sind und mit großen Beziehungsproblemen zu kämpfen haben. Für diese Betroffenen ist das Fremdgehen mehr als nur eine kurze Affäre ohne Bedeutung. Sie suchen im Prinzip die Dinge, an denen es in der aktuellen Beziehung mangelt, bei anderen Menschen. Unterbewusst sind diese Menschen ständig auf der Suche nach einer neuen Beziehung oder Liebschaft. Sei es, weil die beiden Partner einfach nicht mehr harmonieren oder weil der einer die Liebe des anderen nicht richtig zu schätzen weiß. Grundsätzlich ist natürlich bei allen Seitensprüngen die Beziehung aus dem Gleichgewicht geraten.

Sind die Gefühle nicht mehr ausreichend, dann scheuen viele eine Aussprache und tun sich schwer, die Beziehung zu beenden. Aus mangelndem Respekt, gleichgültig oder aus Scham verheimlichen sie ihre Affäre und leben teilweise in zwei Welten. Meist ist es nur eine Frage der Zeit, bis dieses Versteckspiel zum Verhängnis wird. Die mitunter sehr auffälligen Verhaltensänderungen können nur die wenigstens geschickt verbergen. Nicht selten verraten sie sich durch widersprüchliche Ausreden, eine veränderte Körpersprache oder einen durchgeführten Treuetest. Der hintergangene Partner fühlt sich nicht nur belogen, sondern erkennt anhand des Fremdgehens, dass die entgegengebrachte Liebe nicht der eigenen gleicht. Man ärgert sich über das bedingungslose Vertrauen und die geopferte Zeit. Noch schwerer wiegt das Gefühl, dass es scheinbar jemanden gibt, der besser zu sein scheint, als man selbst. Das Selbstwertgefühl ist im Keller und der automatische Vergleich mit der Affäre zehrt unweigerlich an den Nerven.

Beichten oder nicht

Sollten Sie Ihren Partner bereits betrogen haben, dann müssen Sie sich überlegen, ob Sie den Ausrutscher besser beichten oder nicht. Es gibt Menschen, die einen Seitensprung verzeihen können und auf diese Weise der Beziehung eine neue Chance einräumen. Grundsätzlich legt man mit Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit den Grundstein einer stabilen Beziehung. 

Zwar haben kleine Notlügen bisher noch keiner Beziehung ernsthaft geschadet, ein verheimlichter Seitensprung hingegen kann das Vertrauen derart schwer erschüttern, dass das weitere Bestehen der Beziehung einfach nicht mehr möglich ist. Als fremdgehender Teil sollten Sie ernsthaft die Überlegung anstellen, ob Sie Ihre Beziehung überhaupt retten möchten. Grundlegend scheint in Ihrer Beziehung etwas nicht zu stimmen, wenn Sie fremdgehen. 

Für den Betrogenen stellt sich die Frage, ob die Bereitschaft besteht, sich offen und ehrlich mit dem Partner darüber auseinanderzusetzen, was die Gründe dafür waren, dass der Partner fremdgegangen ist. Meistens sind es unerfüllte Wünsche und Sehnsüchte, die in der Partnerschaft nicht ausgelebt werden konnten. Wenn es den Partnern gelingt in einen offenen Austausch darüber zu kommen, was jeder in der Partnerschaft benötigt oder vermisst, kann ein Fremdgehen auch als eine Chance betrachtet werden. 

Für den Betrogenen ist das Vertrauensverhältnis stark gestört und es besteht die Gefahr den Partner mehr kontrollieren zu wollen. Dies wiederum erzeugt neue Spannungen und macht das Überwinden eines Seitensprunges noch schwerer. Fehlt allerdings die Achtung vor dem Partner, dann fehlt im Prinzip auch die notwendige Liebe, die eine glückliche Partnerschaft ausmacht. 

Steht die Versuchung im Raum

Spielen Sie selbst mit dem Gedanken, den Partner zu betrügen, dann sollten Sie versuchen, die Vorteile und positiven Seiten Ihrer Beziehung genau zu analysieren. Nicht jeder ist nach dem Fremdgehen glücklicher. Viele haben Ihren Seitensprung bitterlich bereut und wünschten, sie könnten die Zeit zurückdrehen. In solchen Fällen kann das Gefühl von Abenteuer und sexueller Befriedigung schnell dem Gefühl der Einsamkeit und Enttäuschung weichen. Überlegen Sie sich daher gut, ob Ihnen ein kurzes Abenteuer wirklich mehr wert ist als das Gemeinsame. Halten Sie sich die Ziele in Ihrem Leben vor Augen und fragen Sie sich, ob ein Seitensprung am Ende nicht mehr zerstören würde, als er Ihnen vielleicht für den Moment einbringt.

Titel: Seitensprung häufigste Ursache schwerer Beziehungskrisen


Direkt-Links zu unseren Service-Leistungen

Übersicht Paartherapie Online Paartherapie Präsenz Für Einzelne

Kernthemen Einzugsgebiete Couples therapy Startseite


Direkt-Links zu Kontakt, Kosten und Terminbuchungen

Jetzt
Kontakt aufnehmen
Kosten & Tarife
Online & Präsenz
Zertifizierte Qualität Termin buchen
Bernd Nickel
Termin buchen
Doris Nickel


Wir hoffen, dass Ihnen dies weiterhilft. Wenn Sie dazu noch weitere Fragen haben, freuen wir uns über Ihre Nachricht.

Sie können über unser Terminbuchung einen Termin für ein Präsenz- oder Online-Meeting vereinbaren und zwischen verschiedenen Angeboten wählen, je nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen. 
Die moderne systemische Paarberatung, Eheberatung, Paartherapie und Paarcoaching kann Ihnen helfen, Ihre Beziehung zu stärken und Ihre Werte in der Partnerschaft zu schaffen.

Haben Sie noch Fragen? Dann machen Sie nun den nächsten Schritt und gehen Sie hier zum Kontaktformular.

Auf diesen Seiten können Sie die Besonderheit der modernen Paartherapie als systemische Beratungsform kennenlernen.
Eine lösungsorientierte Kurzzeit-Methode, die Spaß macht, neue Erkenntnisse bringt und nachhaltig zum Glück führt.

Wir freuen uns auf Sie

Ihr zertifizierter systemischer Paartherapeut:in,
Bernd Nickel und Doris Nickel

Buchen Sie jetzt digital einen Termin für eine Paartherapie, eine Paarberatung oder ein Paarcoaching für Paare oder Einzelpersonen. 

Modern, systemisch, lösungsorientiert, effektiv und effizient.

Nach oben
Eine Chance für Ihre Liebe.

Information: Lange Öffnungszeiten

Termine angepasst an Ihre Bedürfnisse
  • Angepasst an Ihre Bedürfnisse
  • Auch spätabends
  • Auch samstags und sonntags

    Aktion: Machen Sie den nächsten Schritt

    Klicken Sie einfach oben auf den Punkt,
    wohin der Finger zeigt.
    Wir sind eine Praxis mit 100 % Weiterempfehlung 

    "Weißt du, was man später am meisten bereut - es nicht versucht zu haben." (Zitat aus dem Film "Die Farbe des Horizonts")