Direkt zum Inhalt
Startseite
Moderne systemische Paartherapie weltweit

Wissenschaftlich evidenzbasiert, effektiv und effizient
Wir sind zertifizierte systemische Paartherapeuten - leidenschaftlich anders

Wir sind gerne für Sie da und begleiten Sie in Ihrem jeweiligen Anliegen
Als Präsenz- oder Online-Meeting in deutsch oder englisch

Moderne systemische Paartherapie

Zertifizierte systemische Paartherapeuten Bernd und Doris Nickel

98,8 % Weiterempfehlungen bei ProvenExperts

Wir beraten weltweit in:
Deutsch oder englisch

Finden Sie mit uns Ihre individuelle Lösung.
Leben Sie wieder eine liebevolle und erfüllende Beziehung.

 

Bekannt ausLogo ZeitLogo SWRLogo Welt

Sexualität und Erotik in der Paarbeziehung

 Die Sexualität und die sexuelle Zufriedenheit sind ein enorm wichtiger Bereich. 

Im Laufe der Zeit ändert sich die Paarbeziehung. Das betrifft auch die Erotik. Wenn Alltag und Routine einen größeren Stellenwert einnehmen, werden Leidenschaft und Lust verdrängt. Sind Phasen, in denen jemand oder beide keine Lust auf Sex haben, normal? Ist es sinnvoll, sich selbst zu beschäftigen?


Welchen Stellenwert nimmt Sexualität und Erotik in einer Beziehung ein?

Der Stellenwert von Sex dürfte in jeder Beziehung etwas anders ausfallen, da die Menschen nun mal höchst unterschiedlich sind. Trotzdem scheint in Deutschland die Aktivität im Bett mitunter bedeutungsvoll zu sein. Laut eines Artikels auf huffingtonpost.de wird in vielen Umfragen schlechter Sex zusammen mit fehlender Kommunikation als einer der wichtigsten Trennungsgründe angegeben. Daraus kann abgeleitet werden, dass für viele Menschen die sexuelle Erfüllung ein wichtiger Bestandteil der eigenen Partnerschaft ist. In einem Interview auf Zeit.de gibt hingegen der Sexualpsychologe David Schnarch an, dass langweiliger Sex in einer Beziehung zunächst normal wird und eher Ansporn ist, daran zu wachsen.

Grundsätzlich kann festgehalten werden.

  • Ein wenig Sex in einer Beziehung ist zunächst kein Grund zur Sorge.
  • Trotz der Langeweile im Bett sollte man versuchen, sich für seine Wünsche einzustehen.
  • Es ist möglich, dass eine dauerhafte Unterdrückung der eigenen Wünsche letztlich doch zu einem Ende einer Beziehung führt.

Man fühlt sich erotisch, wenn man mit jemandem spricht.

Das macht einen sehr neugierig und es ist auch Angst davor. 

Für Verliebte ist vieles unbekannt. Ein fremder Mensch, ein fremder Geruch, ein fremder Körper und ein unkalkulierbares Verhalten des Anderen sind die Merkmale eines fremden Menschen. In jedem Augenblick gibt es Gefahren. Das macht den Augenblick so lebendig. Das Risiko, dass man sich zu weit aus dem Fenster wirft und dich verliert, ist derzeit groß. An einem solchen Abgrund ist das Leben intensiver. Und dann haben wir das Glück, wenn zwei zusammen finden!

Es ist wohl unbestritten, dass Erotik völlig frei von Gefahren ist. Verliebte brauchen sich keine Gedanken über die Erotik zu machen.

  • Welche Risiken birgt eine Partnerschaft, die möglicherweise schon lange besteht? Die durch Gewohnheiten und Verlässlichkeit gefestigt ist?
  • Die – vor allem, wenn die Erotik darin fehlt – auf Dauer vielleicht als leblos oder gar als langweilig erlebt wird?

Die benötigte und mögliche Gefahr liegt in diesem Fall in einer Grenzüberschreitung. Dort, wo gewohntes Terrain verlassen und neues Terrain betreten wird, wo ausgetretene Pfade verabschiedet werden und man einen Schritt in den Dschungel tut, kann Erotik stattfinden.

Die Spannung neu beleben

Wenn sich erotische Langeweile ausgebreitet hat, halten sich die Partner meist zurück. Langeweile entsteht, wo Zwänge herrschen, wo vorwiegend Rücksicht genommen wird, wo der Durchschnitt praktiziert wird, der gemeinsame kleinste Nenner. Der Löwe in seinem Käfig hat Langeweile. Er sehnt sich nach dem Sprung über die Grenze – nach einem Sprung, der ihn befreit. Der Löwe in seinem Käfig träumt von der Freiheit zu tun, was ihn erfüllt, von der Freiheit, Sehnsüchte erfüllen zu können.

Wer Anregungen zur Belebung der Erotik benötigt, findet sie in seinen Fantasien und Tagträumen. Dort finden Dinge statt, die man dem besten Freund nicht anvertraut. Etwas von diesen Fantasien kann und sollte man dem Partner zumuten. Vielleicht zündet man ein Feuer damit an.

Paarberatung auf den Punkt gebracht

 


Direkt-Links zu unseren Service-Leistungen

Übersicht Paartherapie Online Paartherapie Präsenz Für Einzelne

Kernthemen Einzugsgebiete Couples therapy Startseite


Direkt-Links zu Kontakt, Kosten und Terminbuchungen

Jetzt
Kontakt aufnehmen
Kosten & Tarife
Online & Präsenz
Zertifizierte Qualität Termin buchen
Bernd Nickel
Termin buchen
Doris Nickel


Wir hoffen, dass Ihnen dies weiterhilft. Wenn Sie dazu noch weitere Fragen haben, freuen wir uns über Ihre Nachricht.

Sie können über unser Terminbuchung einen Termin für ein Präsenz- oder Online-Meeting vereinbaren und zwischen verschiedenen Angeboten wählen, je nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen. 
Die moderne systemische Paarberatung, Eheberatung, Paartherapie und Paarcoaching kann Ihnen helfen, Ihre Beziehung zu stärken und Ihre Werte in der Partnerschaft zu schaffen.

Haben Sie noch Fragen? Dann machen Sie nun den nächsten Schritt und gehen Sie hier zum Kontaktformular.

Auf diesen Seiten können Sie die Besonderheit der modernen Paartherapie als systemische Beratungsform kennenlernen.
Eine lösungsorientierte Kurzzeit-Methode, die Spaß macht, neue Erkenntnisse bringt und nachhaltig zum Glück führt.

Wir freuen uns auf Sie

Ihr zertifizierter systemischer Paartherapeut:in,
Bernd Nickel und Doris Nickel

Buchen Sie jetzt digital einen Termin für eine Paartherapie, eine Paarberatung oder ein Paarcoaching für Paare oder Einzelpersonen. 

Modern, systemisch, lösungsorientiert, effektiv und effizient.

Nach oben
Eine Chance für Ihre Liebe.

Information: Lange Öffnungszeiten

Termine angepasst an Ihre Bedürfnisse
  • Angepasst an Ihre Bedürfnisse
  • Auch spätabends
  • Auch samstags und sonntags

    Aktion: Machen Sie den nächsten Schritt

    Klicken Sie einfach oben auf den Punkt,
    wohin der Finger zeigt.
    Wir sind eine Praxis mit 100 % Weiterempfehlung 

    "Weißt du, was man später am meisten bereut - es nicht versucht zu haben." (Zitat aus dem Film "Die Farbe des Horizonts")