Direkt zum Inhalt

test

Wir sind eine reine Bestellpraxis

Bekannt ausLogo ZeitLogo SWRLogo WeltLogo Contentway

Harmonie in der Partnerschaft

Ausgewogen zwischen Auseinandersetzung und Glück

Zurück zu Gruppeseite ‚Wir als Paar‘Zurück zum Ratgeber-Dashboard

Eine Partnerin sollte ihn nicht daran hindern, mit ihm auf der Couch zu kuscheln, wenn ein Mann samstags oder mittwochs seine Sportschau verfolgt. Achtsam bleiben, Nähe suchen und gemeinsame Ziele und Rituale haben. Auch wenn die Beziehung nicht wichtig ist, sollte man sich jeden Tag neu verpflichten, wenn sie es ist.


Die meisten Menschen streben nach Harmonie in einer Beziehung. Gefragt, was dies für sie bedeutet, würden wohl Antworten fallen wie „Keine Streitigkeiten, viele gemeinsame Unternehmungen, Einigkeit“. Allerdings besteht alles – und so auch die Harmonie – immer aus den Gegensätzen von Yin und Yang, also von Stille und Frieden, aber auch Streit und Unruhe. Auch Harmonie setzt sich aus diesen beiden Gegenpolen zusammen. 

Eine harmonische Beziehung besteht nicht nur aus Einigkeit und Lebensglück 

Wenn Paare behaupten, sie würden sich nie streiten und seien immer einer Meinung, dann kann da etwas nicht stimmen. Tatsächlich führen diese Paare keine harmonische Beziehung, weil ein wichtiger Bestandteil der Harmonie fehlt. Allerdings führt uns die Sehnsucht nach Harmonie meistens dazu, Konflikte nicht zuzulassen, sie zu vermeiden, Ärger lieber hinunterzuschlucken, als ihm Luft zu machen. Dadurch entsteht aber gerade die Grundlage für Disharmonie. 

Diese Disharmonie entsteht nämlich dann, wenn unbewusst gesteckte Ziele in der Beziehung gegeneinander laufen oder nicht akzeptiert werden. Sie werden als Ausdruck der Andersartigkeit wahrgenommen und damit als Bedrohung für die Beziehung empfunden. Das eigenverantwortliche Denken und Handeln des Gegenübers werden als Boshaftigkeit und auch als Angriff auf die eigenen Denk- und Handlungsweisen wahrgenommen. Wer den Geschirrspüler anders einräumt als ich, der macht das doch mit Absicht, um mich zu ärgern!

Was bedeutet nun Harmonie in einer Partnerschaft?

Vielleicht ist die Definition, die am ehesten den Begriff der Harmonie erfasst, die Übereinstimmung des Erlebens einer Situation. Dazu darf das individuelle Erleben aber nicht in Gegensatz zu dem des Partners gestellt und auch nicht bewertet werden. Es sollte auch nicht zum Anlass genommen werden, die Partnerschaft als solche infrage zu stellen. Akzeptieren Sie vielmehr, dass jeder den Geschirrspüler so aus und einräumt, wie er/sie es für richtig hält, ohne darin den Angriff auf die eigene Persönlichkeit und eigene Handlungsweisen zu sehen. Akzeptanz ist eine wichtige Voraussetzung für die Liebe und konstruktiv für die gesamte Partnerschaft.

Harmonie ist nicht ständige Einigkeit. Ohne Auseinandersetzung kein Wachstum. 
 Es ist die Balance zwischen Yin und Yang. Das Ausloten von Nähe und Distanz. Das Austarieren zwischen Ruhe und Aktivität. Die Ausgewogenheit von Gelassenheit und Hektik, Genuss und Entsagung.  

Harmonie heißt auf keinen Fall „ständiger Frieden“. Ohne Streit kein Wachstum.

Harmonie in der Partnerschaft ist ein wichtiger Faktor.

Harmonie ist ein wichtiger Faktor für eine glückliche und erfüllende Partnerschaft. Doch wie kann man Harmonie in der Beziehung fördern und erhalten? In diesem Artikel möchte ich Ihnen einige Tipps und Anregungen geben, wie Sie mit Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin harmonischer umgehen können.

1. Kommunizieren Sie offen und ehrlich. Eine gute Kommunikation ist die Basis für jede Partnerschaft. Sprechen Sie mit Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin über Ihre Gefühle, Bedürfnisse, Wünsche und Erwartungen. Hören Sie auch aktiv zu, was Ihr Gegenüber Ihnen mitteilt. Versuchen Sie, sich in die Perspektive des anderen hineinzuversetzen und Verständnis zu zeigen. Vermeiden Sie Vorwürfe, Kritik oder Schuldzuweisungen, die nur zu Konflikten führen.

2. Respektieren Sie die Unterschiede. Niemand ist perfekt und jeder Mensch hat seine eigenen Stärken und Schwächen, Vorlieben und Abneigungen, Meinungen und Ansichten. Akzeptieren Sie Ihren Partner oder Ihre Partnerin so, wie er oder sie ist, ohne ihn oder sie verändern zu wollen. Schätzen Sie die Gemeinsamkeiten, aber auch die Unterschiede, die Ihre Partnerschaft bereichern und spannend machen.

3. Geben Sie einander Freiraum. Auch wenn Sie in einer Partnerschaft sind, bedeutet das nicht, dass Sie alles zusammen machen müssen. Jeder Mensch benötigt auch Zeit für sich selbst, um seine eigenen Interessen zu verfolgen, seine Freunde zu treffen oder einfach zu entspannen. Respektieren Sie den Wunsch Ihres Partners oder Ihrer Partnerin nach Alleinsein oder Abstand und gönnen Sie sich selbst auch solche Auszeiten. Das hilft Ihnen, sich wieder auf sich selbst zu besinnen und Ihre Partnerschaft frisch zu halten.

4. Zeigen Sie Ihre Zuneigung. Harmonie in der Partnerschaft bedeutet auch, dass Sie Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin zeigen, wie sehr Sie ihn oder sie lieben und schätzen. Das können kleine Gesten sein, wie ein Kuss, eine Umarmung, ein Kompliment oder ein Dankeschön. Oder auch größere Aufmerksamkeiten, wie ein Blumenstrauß, ein Geschenk oder eine Überraschung. Wichtig ist, dass Sie Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin das Gefühl geben, dass er oder sie Ihnen wichtig ist und dass Sie sich um ihn oder sie kümmern.

5. Pflegen Sie Ihre Sexualität, aber bewerten Sie diesen Punkt nicht über Maß. Die Sexualität ist ein wichtiger Aspekt einer harmonischen Partnerschaft. Sie drückt die körperliche und emotionale Nähe zwischen zwei Menschen aus und stärkt die Bindung zueinander. Ja, aber es kommt immer wieder auf die Art der Beziehung an. 

Harmonie in der Partnerschaft ist kein Zufall, sondern das Ergebnis von gegenseitiger Liebe, Respekt und Verständnis. Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie Ihre Partnerschaft harmonischer gestalten und Ihr Glück miteinander teilen.

Titel: Harmonie in der Partnerschaft


Direkt-Links zu unseren Service-Leistungen

 

Übersicht Paartherapie Online Paartherapie Präsenz Für Einzelne

 

Kernthemen Einzugsgebiete Couples therapy Startseite


Direkt-Links zu Kontakt, Kosten und Terminbuchungen

Jetzt
Kontakt aufnehmen
Kosten & Tarife
Online & Präsenz
Zertifizierte Qualität Termin buchen
Bernd Nickel
Termin buchen
Doris Nickel


Wir hoffen, dass Ihnen dies weiterhilft. Wenn Sie dazu noch weitere Fragen haben, freuen wir uns über Ihre Nachricht.

Sie können über unser Terminbuchung einen Termin für ein Präsenz- oder Online-Meeting vereinbaren und zwischen verschiedenen Angeboten wählen, je nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen. 
Die moderne systemische Paarberatung, Eheberatung, Paartherapie und Paarcoaching kann Ihnen helfen, Ihre Beziehung zu stärken und Ihre Werte in der Partnerschaft zu schaffen.

Haben Sie noch Fragen? Dann machen Sie nun den nächsten Schritt und gehen Sie hier zum Kontaktformular.

Auf diesen Seiten können Sie die Besonderheit der modernen Paartherapie als systemische Beratungsform kennenlernen.
Eine lösungsorientierte Kurzzeit-Methode, die Spaß macht, neue Erkenntnisse bringt und nachhaltig zum Glück führt.

Wir freuen uns auf Sie

Ihr zertifizierter systemischer Paartherapeut:in,
Bernd Nickel und Doris Nickel

Buchen Sie jetzt digital einen Termin für eine Paartherapie, eine Paarberatung oder ein Paarcoaching für Paare oder Einzelpersonen. 

Modern, systemisch, lösungsorientiert, effektiv und effizient.

Nach oben
Eine Chance für Ihre Liebe.

Information: Lange Öffnungszeiten

Termine angepasst an Ihre Bedürfnisse
  • Angepasst an Ihre Bedürfnisse
  • Auch spätabends
  • Auch samstags und sonntags

    Aktion: Machen Sie den nächsten Schritt

    Klicken Sie einfach oben auf den Punkt,
    wohin der Finger zeigt.
    Wir sind eine Praxis mit 100 % Weiterempfehlung 

    "Weißt du, was man später am meisten bereut - es nicht versucht zu haben." (Zitat aus dem Film "Die Farbe des Horizonts")